Allgemeines rund ums Wasserpfeifenrauchen.
von alphatierchen 09.10.2014, 20:03
Erster test der "labor Shisha" war sehr erfolgreich :D
läuft perfekt

hab am Anfang ohne PCM-MundstĂĽck geshishat fĂĽr dem besseren vergleich, aber mit PCM-MundstĂĽck ist es einfach doppelt so gut ^^ kann nicht mehr ohne :D
von crosby23 09.10.2014, 22:03
alphatierchen hat geschrieben: hab am Anfang ohne PCM-MundstĂĽck GESHISHAT

So viel fachsimpeln und dann dieses Wort :doh:
Spaß bei Seite, schön zu hören das dein Projekt gut läuft!! :respekt: :shisha4:
von alphatierchen 17.10.2014, 10:56
:p na wie ist denn das Verb fĂĽr "shisha rauchen"

Habe jetzt öfters mit meiner noch nicht fertigen Labor Shisha geraucht.
So funktioniert sie wunderbar, aber ich bin erstaunt (erschrenkend erstaunt muss man sagen), wieviel gelb rauchige Subtanz sich gleich hinter dem Kopf am Glas absetzt. Gibt es keine Filter fĂĽr die Shisha?^^
von mephisto 17.10.2014, 13:47
soweit ich weiĂź gibt es filter die man an die mundstĂĽcke aufstecken kann.
ansonsten ist das wasser ja als filter gedacht
von alphatierchen 17.10.2014, 14:44
Was etwas berühgend ist, das der Schmutz ganz oben im Glas gut sichtbar ist und mit der Länge des Dimrothkühlers abnimmt. Lagerst sich oben eben viel ab. Dazu hat der Dimrothkühler durch die Glasschlange im inneren eine oberfläche von 314cm² mehr als eine normale Shisha.
Der Rauch geht in 4 Gaswaschflaschen mit Glasfritten.

Kann man sich natĂĽrlich alles gut reden, giftig bleibt es troztdem :s
von mephisto 17.10.2014, 18:30
du kannst dir ja noch einen aktivkohle filter rein hängen...
und wenns ganz eigenartig werden soll, dann kannst du dir den filter von einer gasmaske als zwischenstĂĽck einbauen
von Thachiller 22.10.2014, 10:42
Redet ihr ĂĽberhaupt noch von einer Shisha? FĂĽr mich klingt das so als bauen wir hier neue Massenvernichtungsshishas :evil:

Aber eins muss ich zu diesem Projekt sagen: :respekt:

In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders.
von alphatierchen 25.10.2014, 11:45
Habe den Dimroth Kühler jetzt mit einem anderen PCM gefüllt. Mit einem das bei 35°C Schmilzt.
Bei den ersten Versuchen war es mit 5°C gefüllt was aber unvorteilhaft ist.
- sehr heiße Luft vom Kopf schmilzt sehr schnell das 5°C PCM (hat 20 min gehalten)
- der kalte Rauch geht in Wasser mit einer Temp. von ca. 15°C, erwärmt sich also wieder

neu mit 35°C
- der heiße Rauch wird auf 35°C abgekühlt.
- der Dimroth KĂĽhler muss nicht mehr in das Gefrierfach, da er bei Raumtemperatur "gefriert"
-Heißer Kopf, 35°C nach dem Dimroth Kühler, Bowl mit 15°C Wasser, PCM mundstück mit 5°C

Fester zustand (bisschen hellblau)

Bild

Flüssiger Zustand, schön dunkles Blau
Bild
von mephisto 25.10.2014, 12:29
:respekt:

was fĂĽr einen schliff hat der kĂĽhler denn? und was hat der denn gekostet?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron