Testberichte zu Shisha Bars/Cafes
von 83erChevy 14.10.2007, 16:01
Ich muss das jetzt unbedingt los werden.

Gestern Abend waren ein paar Freunde und ich im Kino. Als der Film aus war, stellte sich die Frage, wo wir als nächstes hin gehen. Da dacht ich mir "Hey, im Soho gibt's doch Shishas, das wollen wir mal versuchen". Also ab ins Soho.

Bis wir mal √ľberhaupt eine Shisha bestellen konnten, hats sicher 30 Minuten gedauert, weil dort eine einzige Person daf√ľr zust√§ndig ist, die G√§ste mit Shishas zu versorgen und der war mords besch√§ftigt (nennen wir ihn Shishamann).
Endlich kam er zu unserem Tisch und er meinte, es dauere noch mindestens 15 Minuten, bis wir eine Shisha bekommen können - warum hab ich leider nicht gefragt. War auch egal, wir hatten ja Zeit.
Ich hab ihn gleich gefragt, welche Tabaksorten denn zur Auswahl stehen und er meinte nur "Das kannst du nicht aussuchen".
Verdutzt sah ich ihn an und fragte "Was wird dann auf uns zukommen?" und er meinte, er mache jede Stunde so 2-3 "Mischungen" und eine davon w√ľrden wir bekommen.
Das hat mich zwar extrem skeptisch gemacht (ich w√ľrd n√§mlich gern wissen, was ich da rauch), aber meine Neugier hat dann doch gewonnen und ich gab mein OK. Die Shisha kostet 10 Euro.

Nach 45 Minuten (!!!) kam dann endlich die Shisha daher - eine Mya Saturn 4er (so wie ausm Shop aber ich glaub nicht blau, sondern gr√ľn).
Schwer begeistert von der hoch qualitativen Shisha (die von au√üen her auch noch einwandfrei sauber war) fragte ich Shishamann, was da nun f√ľr Tabak drin sei. Er antwortete "Orgasmus".

Ich hoffe mal, dass da nicht das drin war, was ich mir spontan gedacht hab, weil DAS kann man meiner Meinung nach NICHT rauchen ;-).

Auf meinen verduzten Blick antwortete er
"Die Mischung heißt so".
Ich frage "Gut, und welche Tabaksorten sind da drin?".
Shishamann: "Das verrate ich nicht".
Ich (sehr verwunderter Blick): "Und welche Tabakmarken hast du verwendet?"
Shishamann: "Ich mach den selber"
Ich (erstaunt): "Du baust selbst Tabak an?"
Shishamann: "Ja"

Ich dachte mir "ok, dann probieren wir mal". (Shishamann ist in der Zwischenzeit gegangen).
Die "Mischung" war f√ľr mich was undefinierbares, es hat einen minzigen Beigeschmack gehabt, aber was es war, konnte ich nicht sagen. Es war auf jeden Fall nichts Fruchtiges, sondern eher herb - aber nicht schlecht.

Die Shisha ist zwar f√ľr 4 Schl√§uche ausgelegt, es war aber nur einer dran. War aber kein Problem, da wir eh nur zu dritt geraucht haben und nebeneinander gesessen sind. Jeder von uns hat ein Hygiene-Mundst√ľck bekommen.
Die Bowl war eisgek√ľhlt, was mich von der Qualit√§t des Produkts noch mehr √ľberzeugt hat.
Das einzige, was mir negativ aufgefallen ist (bis jetzt) war die Selbstz√ľnderkohle oben drauf. Ist aber f√ľr mich akzeptabel gewesen, da es glaub ich aufgrund des Zeitaufwandes unm√∂glich w√§re, in einem Shisha-Lokal Naturkohle zu verwenden.

So und jetzt komms:
Nach nicht mal 5 Minuten rauchen fing es plötzlich extrem unangenehm an, im Hals zu kratzen. Diagnose: Tabak verbrannt.
Zum Gl√ľck hat Shishamann gerade an einem anderen Tisch neben uns eine Shisha serviert und ich bat ihn, an unseren Tisch zu kommen.

Ich: "K√∂nntest du bitte die Kohle etwas auf die Seite r√ľcken, der Tabak brennt an".
Shishamann: "Nein, das kann nicht sein, die Kohle muss da liegen".
Ich: "Der Rauch kratzt unangenehm im Hals. Das ist ein Zeichen daf√ľr, dass der Tabak zu hei√ü ist. Gib bitte die Kohle ein St√ľck auf die Seite."
Shishamann: "Der Rauch muss kratzen"
Ich: "Nein, sicher nicht. Eine gute Shisha kratzt nicht im Hals. Der Tabak ist zu hei√ü, gib einfach die Kohle nur ein St√ľck an den Rand und alles ist ok"
Shishamann: "Willst du deine 10 Euro wieder haben?"

Ich h√§tte ja sagen sollen, aber ich habs nicht getan, da der Geschmack vorher ja ganz ok war und es einfach nicht notwendig gewesen w√§re, die Shisha zur√ľck zu geben.

Ich: "Nein, gib einfach die Kohle zur Seite oder borg mir kurz deine Kohlezange und ich machs."

Er hat mir dann erkl√§rt, dass die Rauchs√§ule sehr breit ist und dadurch sehr viel Luft durchgezogen wird und dass deshalb die Kohle mehr gl√ľht und der Tabak dadurch viel Hitze abbekommt.
Wenn das passiert, wär es meine Schuld und ich soll einfach weniger stark ziehen.
Er fragt mich dann, ob ich inhaliere und ich antwortete "Ja sicher".

Shishamann: "Das musst du nicht".

Anmerkung: Er hat mit englischem Akzent gesprochen, deshalb k√∂nnte es sein, dass er meinte "Das DARFST du nicht" (englisch: must not = nicht d√ľrfen).
Ist aber meiner Meinung nach egal, ob ich nicht muss oder nicht darf, denn Tatsache ist: ICH WILL!!! und meiner Meinung nach muss das Setup so sein, dass man es auch machen kann, ohne dass es kratzt.

Er hat mir dann erklärt, dass man bei einer Shisha normalerweise nicht inhaliert und wenn ich das mach, muss ich damit leben, dass es kratzt.
Nachdem ich ihm nochmal h√∂flich erkl√§rt hab, dass er Bl√∂dsinn redet, hat er gemeint, ich solle mal 5 Minuten lang versuchen, NICHT zu inhalieren, sondern nur zu paffen. Das w√ľrde den Effekt haben, dass der Rauch dann wieder super schmeckt. Ich hab mein OK gegeben und er hat versprochen, in 5 Minuten wieder zu kommen. Vorher hat er noch den alten Rauch rausgeblasen.

Nach 2 Minuten war er wieder an einem anderen Tisch weiter weg und hat mich mit Gesten gefragt, ob nun die Shisha OK sei. Ich hab verneint.
Der Geschmack war nun noch ekelhafter als vohrer.

Ich hab mir dann vor genommen das n√§chste mal, wenn er vorbei kommt, mein Geld zur√ľck zu verlangen, aber er ist dann nicht mehr gekommen (hat wohl ein schlechtes Gewissen gehabt).
Also bin ich dann zu ihm gegangen und hab ihm klar gemacht, dass f√ľr mein Empfinden diese Shisha nicht rauchbar w√§re und dass der Tabak viel zu hei√ü gewesen sei.

Wieder hat Shishamann alles abgestritten. √úbrigens: Ich hab dann seine Tabaksammlung gesehen. In einem kleinen Kasten mit halb durchsichtigen Laden hatte er 500 g Packungen Naklah Tabak. (aha, er macht ihn also selber).
Als ich ihn darauf angesprochen hab, meinte er nur "Ja, den Karamell und ein paar andere mach ich nicht selber, aber sonst schon alle".

Im weiteren Gespr√§chsverlauf wollte er mir nochmal klar machen, dass der Rauch kratzt, weil ich zu stark ziehe und dass er sonst keine negativen R√ľckmeldungen bek√§me.

Nochmal hab ich ihm klar gemacht, dass ich das Produkt nicht in Ordnung finde.
Daraufhin hat er mir seine Nummer gegeben und gemeint, ich solle ihn das n√§chste mal, bevor ich komme, anrufen und er w√ľrde f√ľr meine Freunde und mich einen Tisch reservieren und wir w√ľrden eine gratis Shisha bekommen.

Nebenbei hab ich auch erw√§hnt, dass Mya Shishas super sind. Er meinte darauf "Diese Shishas sind nicht super. In √Ėsterreich kriegt man keine guten Shishas".
WAAAAAAASSS????


So, Leute! Ich bitte euch um R√ľckmeldung, ob ich mit meinem Wissen total auf dem Holzweg bin und der Typ tats√§chlich Recht hat oder der einfach nur Bullshit redet.
Shishamann war auf jeden Fall extem von sich und seinen "Mischungen" √ľberzeugt. Er hat mir ja sogar angeboten, mir mein Geld zur√ľck zu geben.
Er hat aber alles in Frage gestellt, was hier und auch in anderen Foren √ľber kratzigen Rauch und dessen Ursache geschrieben wird.

Bitte sagt mir, dass ich nicht verr√ľckt bin, weil ich nicht-kratzenden Rauch einatme!!!


Danke f√ľr's Lesen!

von Kripke 14.10.2007, 16:10
Geh bitte muss aber sagen dass du selber schuld bist. Nicht wegen dem Rauch oder so, sondern weil du dort eine Shisah um 10 Euro nimmst^^.

Das macht irgendwer, der Typ hat sciherlich keine Ahnung.

Aber wegen den Shishamarken in Wien hat er recht. Weil in √Ėsterreich kriegt man wirklich schlechtere Shishas wie im Ausland. Ausser du gehst in den ersten Bezirk ins Pascha und zahlst bis zu 5000 euro ^^.

Myas sind f√ľr unsere Verh√§ltnisse auch gut, gneauso wie Nariglem, aber gibt aufjedenfall bessere, dies bei uns aber nicht gibt.

von el_pequeno 14.10.2007, 16:41
Hehe, schön, dass sich Leute teilweise so unglaublich gut auskennen...
Naja ich geh sowieso nur ungern in Shishalokale - ich vertrau einfach nicht wirklich auf das Können der Bedienung.
Naja viel Spa√ü und mehr Gl√ľck bei der Gratisshisha, falls du das Angebot annimmst!

von oBi_onkel 14.10.2007, 16:46
83erChevy hat geschrieben:Nebenbei hab ich auch erw√§hnt, dass Mya Shishas super sind. Er meinte darauf "Diese Shishas sind nicht super. In √Ėsterreich kriegt man keine guten Shishas".

LYNCHEN!!!!! nein, wirklich, ich h√§tt ihn gew√ľrgt denk ich :D

Nette Story! Bin auch nicht wirklich der Shishalokal anh√§nger... is eher was f√ľr totale anf√§nger die durch nichts entt√§uscht werden k√∂nnen, und ich bin nicht wirklich enthusiastisch wenns um x-beliebeigen billigtabak/-kohle/-shisha geht...

Niksevilla hat geschrieben:Myas sind f√ľr unsere Verh√§ltnisse auch gut, genauso wie Nariglem, aber gibt aufjedenfall bessere, dies bei uns aber nicht gibt.

was f√ľr shishas w√§ren das? w√ľrd mich interessieren, was besser als Nargilem und MYA is...

Wer mich zitiert, hat immer Recht!

Deine Shisha verlangt nach Tangiers? Ich kann helfen! Klick mich!

von Kripke 14.10.2007, 16:57
oBi_onkel hat geschrieben:
83erChevy hat geschrieben:Nebenbei hab ich auch erw√§hnt, dass Mya Shishas super sind. Er meinte darauf "Diese Shishas sind nicht super. In √Ėsterreich kriegt man keine guten Shishas".

LYNCHEN!!!!! nein, wirklich, ich h√§tt ihn gew√ľrgt denk ich :D

Nette Story! Bin auch nicht wirklich der Shishalokal anh√§nger... is eher was f√ľr totale anf√§nger die durch nichts entt√§uscht werden k√∂nnen, und ich bin nicht wirklich enthusiastisch wenns um x-beliebeigen billigtabak/-kohle/-shisha geht...

Niksevilla hat geschrieben:Myas sind f√ľr unsere Verh√§ltnisse auch gut, genauso wie Nariglem, aber gibt aufjedenfall bessere, dies bei uns aber nicht gibt.

was f√ľr shishas w√§ren das? w√ľrd mich interessieren, was besser als Nargilem und MYA is...


Naja ich rede nicht von der Marke Mya selbst, sondern von den Modellen die bei uns erhältlich sind. Gibt in diversen Ländern Handegemacht aus einem Guss bestehende Shishas die besser sind, jedoch optisch nicht in unser Konzept passen. In Amerika gibs auch Myas die aus anderen Materialen bestehen, die sicherlich besser sind.

von bertl 14.10.2007, 17:57
joa meine stellung dazu is ..

ich war gestern selbst im SOHO (jetzt: Star Voice) JEDOCH im DONAUPLEX !!

und da haben wir auch ne shisha geraucht .. es gibt bis zu 6 schläuche an einer shisha (kann man wählen) unmengen an tabak auszusuchen auch jeden erdenklichen mix :D also ist echt geil .. da ich öfters dort bin
...
und wen man zu .. 6. an ner shisha rauchst zahlt jeder .. 10/6 ... ‚ā¨ ^^ ..(kein bock zu rechnen) und das kommt ned wirklich auf viel ... alos ..

ich war sehr zufrieden mitd er shisha .. es waren chinesischenzum drehen ....

und ja.. rauch war seeehr nice und diese shishas haben einen durchzug der ist einfahc ein hammer :D ^^ gg...


mfg

Shisha Raucher aus Leidenschaft :)

von Kunter 14.10.2007, 18:02
Ich hatte einen Studienkollegen aus √Ągypten. Sein Onkel hatte ein Shisha Lokal im 10ten und war laut aussagen meines Kollegen ein wahrer Shisha Freak.

Also sind wir mal zu ihm ins Lokal und haben zu dritt nett geplaudert.(war nicht genug zeit f√ľr eine Pfeife)
Beim Gespräch meinte er dann Nahla sei der beste Tabak und ich musste feststellen das es ihm auch egal war wenn ihm selbst der Tabak anbrannte.

Naja das hat mir die Augen geöffnet. Viele wollen halt eine schöne Pfeife und viel Rauch, Geschmack ist sekundär.

Ich glaube auch nicht das es was Verarbeitung betrifft bessere Shishas als Mya Nargilem gibt au√üer Einzelst√ľcke.


Wenn der Typ so schon so viel blödsinn redet dann lass ihn links liegen und genieß ordentlichen Tabak zuhause.

PI ist genau 3!

von Mp3 14.10.2007, 18:50
Ooooh gott
kann ich nur sagen ich h√§tt ja gleich die 10 ‚ā¨ gnommen und w√§r gegangen weil das is echt eine Frechheit wenn man mit solchen leuten redet die sich 0 auskennen da krieg ich die √§rgsten agressionen wenn ich sowas h√∂r. Wenn sich dann jene Person: Shishamann auch noch nix sagen l√§sst werd ich noch zorniger an deiner Stelle w√ľrd ich dort anrufen und dich beschweren....aba hauptsache er macht seinen tabak selbst haha ua lustig

Jaaaja ich find die Leute ja lustig die glauben Nakhla is das beste auf Erden :))))

ja das mim Starvoice kann ich bestätigen da hat da Bertl recht die sind echt ned schlecht und wenn man sichs teilt is auch ok

seaas

von Kripke 14.10.2007, 19:32
Mp3 hat geschrieben:Ooooh gott
kann ich nur sagen ich h√§tt ja gleich die 10 ‚ā¨ gnommen und w√§r gegangen weil das is echt eine Frechheit wenn man mit solchen leuten redet die sich 0 auskennen da krieg



10 Euro hätt ich auch gnommen nur wär ich gegangen. Hätt mich direkt angesoffen^^ (wenn man shcon dort is)

von 83erChevy 14.10.2007, 19:36
Niksevilla hat geschrieben:Geh bitte muss aber sagen dass du selber schuld bist. Nicht wegen dem Rauch oder so, sondern weil du dort eine Shisah um 10 Euro nimmst^^.


also ich find den preis zu 3. in an lokal ned soo √ľbertrieben. Weil daf√ľr hast auch a atmosph√§re, diesd daheim sicher ned hast.

außerdem war mir serwohl bewusst, dass ma auch einfahren kann.

muss aber sagen, dass ich auch schon mal im soho im donauplex war (vor ca. 1-2 jahren) und da war de shisha echt supa. dort w√ľrd ich sofort wieder eine rauchen.

sicher is es daheim billiger, aber dann d√ľrft ma gar nimma fort gehen. weil wenn ich ma in an lokal a bier um 3- 3,50 ‚ā¨ kauf, is das auch 3x so viel wie wenn ichs ma beim billa kauf. und bei mixgetr√§nken is das noch eklatanter. da kosten 3 getr√§nke so viel wie a flasche bacardi.


edit: und es is egal, wie viel a shisha in an lokal kostet. wenn sie ned in ordnung is und der typ noch so viel bullshit daherredet, is das a witz. ned da preis, sondern der service!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron