Hier finden Sie die neuesten News, Trend und Weiterentwicklungen zum Thema Wasserpfeifen
von Shisha Palace 09.09.2014, 07:41
Oberhauser hat auch E-Zigaretten „auf Agenda“

Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser (SPÖ) will nicht nur die Zigaretten aus der Gastronomie verbannen, sondern auch gegen E-Zigaretten und Shishas vorgehen. „Das ist auf meiner Agenda“, man müsse überlegen, wie man damit umgeht, sagte Oberhauser im APA-Interview.

Vorstellen kann sie sich aber eine Änderung des Tabakmonopolgesetzes, und widmen will sie sich auch der Frage, wo diese Produkte verkauft werden dürfen. „Die Geschäfte wachsen derzeit wie die Schwammerln aus dem Boden“, wo all das ohne jegliche Altersbeschränkung angeboten werde.

Einen Gesetzesentwurf für ein generelles Rauchverbot in der Gastronomie mit einem fixen Datum will sie nächstes Jahr vorlegen. Mit der Wirtschaft will die Ministerin nun Gespräche über das Wie aufnehmen. Konkret will sie sich gemeinsam mit der Gastronomie anschauen, welche Übergangsfristen nötig sind, ob man Rückbauten fördern und ob man bei Steuerabschreibungen von Investitionen etwas machen könne.

Quelle: http://orf.at/stories/2244727/
von mephisto 09.09.2014, 16:56
aus dem artikel beim standard zu dem thema ist rauszulesen, dass eventuell liquids und sachen wie dampfsteine dann nicht mehr importiert werden können weil sie auch unter das tabak gesetzt fallen werden

auĂźerdem ist es wohl nur noch eine frage der zeit bis das rauchverbot die shisha lokale betrifft

was mir persönlich relativ egal ist, da es jahre her ist dass ich in einer shisha bar war
von zagi182 09.09.2014, 17:08
darf man dann woazboart a net mehr rauchn? wird der mais anbau verboten ?
ich mein in einer zeit wo grad so ein groĂźes umdenken bezĂĽglich cannabis stattfindet, wollens auf einmal alles verbieten was nur im entferntesten raucht?

ich liebe unsere politik ^^

Sindbad der Emo-Tabak ... Ritzt die Lunge ^^
von BenkiePie 09.09.2014, 18:55
und dann wundern sie sich warum die Frauenquoten bei den Politikern so schlecht sind :wink:
Die wird sicher von allen Rauchern hoch geschätzt die Dame!
von mephisto 10.09.2014, 07:04
zagi182 hat geschrieben:darf man dann woazboart a net mehr rauchn? wird der mais anbau verboten ?
ich mein in einer zeit wo grad so ein groĂźes umdenken bezĂĽglich cannabis stattfindet, wollens auf einmal alles verbieten was nur im entferntesten raucht?

ich liebe unsere politik ^^



meiner Meinung nach hat das umdenken in der Cannabis Frage nichts mit einem Rauchverbot in Lokalen zu tun.
ich als "so gut wie" nichtraucher freue mich ĂĽber rauchfreie lokale da ich dann am abend ausgehen kann ohne dass alles nach rauch riecht
(mir selbst ist es aber auch so wie es jetzt ist mehr oder weniger egal) Ich kann aber strickte nichtraucher in der sache sehr gut verstehen.

dass es keine dedizierten "Shisha-Bars" mehr geben könnte ist gesätzlich gesehen etwas eigenartig da die bars ja explizit als "rauch-lokale" definiert sind, aber wie gesagt mir persönlich ist das egal.

was aber jeder raucher verstehen muss ist, dass österreich für raucher ein wares paradies ist. in kaum einem anderen land kann so gedankenlos geraucht werden wie bei uns. selbst in holland darf in coffeeshops oft kein Tabak konsumiert werden (die genaue regelung dazu habe ich nicht verstanden... in manchen scheint es erlaubt zu sein)
von crosby23 10.09.2014, 15:48
Als ich das glesen hab, wusste ich net ob ich lachen oder weinen soll :doh:
Ansatzweise nachvollziehbar aber alles in allem dann doch schon sehr weit hergeholt.
Kann mich Mephisto nur anschliessen, die Logik sagt ja das in einer 'Shisha-Bar', welche ja explizit im Namen bzw. der Bezeichnung ihrer Lokalität darauf hinweisen, das dort die Wasserpfeife als Genussmittel verwendet wird und den Gästen angeboten wird.
Die Leute die solche besuchen wissen ja was sie dort erwartet, und wenn das jemanden stört sollens nicht hingehen & fertig!
Ist doch das gleiche mit den Nichtraucherbereichen im Gastrobereich, funktioniert doch auch..
Und das mit den Dampfsteinen bzw. Liquids fĂĽr die E-Zigarette ist wieder so ne Sache, das werdens nicht durchbringen es zu verbieten, maximal auch eine Altersbegrenzung da sie es eventuell auch als Rauchware behandeln, und dadurch wird auch hier der Bezug ĂĽbers Netz unterbunden.
Bin gespannt was da letztendlich raus kommt..
von Thachiller 13.09.2014, 21:10
crosby23 hat geschrieben: Bin gespannt was da letztendlich raus kommt..
Jedenfalls nichts gutes :doh:

In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast