Wenn Sie Probleme mit Ihrer Shisha haben oder Hilfe bei Kaufentscheidungen benötigen sind Sie hier richtig.
von spi81 06.06.2018, 22:51
Hallo liebe Shisha Freunde,

ich wende mich an euch mit einem kleinen/großen Problem, für welches ich bis jetzt keine Lösung gefunden habe ;(
Vielleicht kann mir der eine oder andere weiterhelfen?

Ich besitze folgende Shisha:
AMY 440 Stillness II Klick Shisha Wasserpfeife
Dazu den mitgelieferten Tonkopf und dem Kaminaufsatz wie hier:
wasserpfeife-shisha.com/amy-deluxe-hot-screen-komplettset-triangle/
Dazu habe ich noch einen Fünfloch Kaminkopf und einem Kamin wie hier abgebildet:
shisha-store.com/amy-kaminkopf-hot-screen-set-5-loch-klein-12155.htm
Und eine Smokebox von Amy.
Kohle benutze ich die von Blackcocos.

Jetzt zu meinem Problem:

Der Tabak schmeckt einfach nicht wirklich. Z.b:
SM Watermelon Chill: schmecke nur das Chill raus, also die Minze-
SM Voltage: da schmecke ich nichts raus. Zitrone schon gar nicht.
Al Fakher Blaubeere: schmeckt nach nix. Nur dumpfer Rauch.
Das Problem generell ist, es kommt kein anständiger Geschmack durch, wie ich es aus den Shisha Bars kenne. Vor allem Watermelon Chill habe ich mir geholt, weil ich es letztens in einer Bar geraucht habe und mir vor allem dieser mega süße Wassermelone Geschmack es angetan hat. Davon ist aber bei mir nichts zu spüren ☹
Die einzigen Sorten die einigermaßen schmecken sind von Nameless „Schockolade“, von Essah „Triumph“ und Rauchgold „le mont toffee“. Wobei ich das Gefühl habe, da kann noch mehr vom Geschmack gehen.

Ich habe schon alles mögliche durchprobiert. Mit Kamin, ohne Kamin, viel Kohle wenig Kohle, Kamin und Alu, Alu mit 2,4,6 Schichten etc. Nichts funktioniert.
Es kann ja nicht sein, dass ich denselben Tonkopf und Kamin benutze wie in der Shisha Bar und trotzdem schmeckt bei mir zB. das Watermelon Chill nach nichts.
Kohle ist immer durch. Wenn ich die Kohle nach außen lege wird der Geschmack leicht besser (aber noch lange nicht gut), aber dafür ist auch kaum Rauchentwicklung da.
Tabak lege ich anständig ein. Vorher gut anrühren, dass er schön feucht wird. Und dann locker reinlegen. Mit viel Abstand und wenig Abstand. Alles ausprobiert.
Hab auch den Tabak mal mit Glycerin nochmal extra angefeuchtet. Wieder nichts.

Hat jemand eine Idee an was es liegen könnte? Oder ist jemand hier der auch mal dieses Problem hatte und es am Ende gelöst hat?

Ich habe auch letztens in einer Bar zugesehen wie er die Shisha macht. Keinen Unterschied und viel weniger Mühe gegeben. Hatte auch denselben Amy Tonkopf wie ich. Ohne Alu. Hat super geschmeckt. Zumindest konnte man das rausschmecken was man bestellt hatte
von Thachiller 07.06.2018, 19:27
spi81 hat geschrieben:Hallo liebe Shisha Freunde,
Hi, willkommen hier im Forum. Ich probier' dir mal zu helfen :search:

spi81 hat geschrieben:SM Watermelon Chill: schmecke nur das Chill raus, also die Minze-
SM Voltage: da schmecke ich nichts raus. Zitrone schon gar nicht.
Al Fakher Blaubeere: schmeckt nach nix. Nur dumpfer Rauch.
Schon ein anderen Tabak probiert? Wie zb. Absolem, True Passion, neuer Serbetli? Meiner Erfahrung "vertragen" manche Tabaksorten keinen Kamin (zu viel Hitze, usw...).

spi81 hat geschrieben:Das Problem generell ist, es kommt kein anständiger Geschmack durch, wie ich es aus den Shisha Bars kenne. Vor allem Watermelon Chill habe ich mir geholt, weil ich es letztens in einer Bar geraucht habe und mir vor allem dieser mega süße Wassermelone Geschmack es angetan hat. Davon ist aber bei mir nichts zu spüren ☹
Nimm dir keine Shisha-Bar als Vorbild, schaue am besten einen Freund zu (bei dem es deinen Geschmacksnerv trifft und redet ganz fachlich darüber). Jeder mag' seine Shisha anderes (Shisha-Bars treffen den Geschmacksnerv vieler "Kunden", deiner muss nicht dabei sein). Teste dich auch mal an verschiedene andere Materialien ran, wie zb. Silikon, Glas, usw.).

spi81 hat geschrieben:Die einzigen Sorten die einigermaßen schmecken sind von Nameless „Schockolade“, von Essah „Triumph“ und Rauchgold „le mont toffee“. Wobei ich das Gefühl habe, da kann noch mehr vom Geschmack gehen.
Regelmäßiges Reinigen (mit Wasser :evil:) ist Pflicht.

spi81 hat geschrieben:Ich habe schon alles mögliche durchprobiert.
Eventuell "schmeckt" dir ein anderes Setup besser:
  • https://www.shisha-palace.at/saphire-funnel-bowl.html
    Setup: 1/2 bis 3/4 voll, 3 Cocos, 2 Lagen Alu, Rundlochung mit Mod (https://www.shisha-palace.at/edelstahl- ... kopfe.html).
  • https://www.shisha-palace.at/saphire-hot-shot-rt.html
    1/2 bis 3/4 voll, 2 Cocos, 2 Lagen Alu.
  • https://www.shisha-palace.at/silikontabakkopf.html
    1/2 bis 3/4 voll, 3 Cocos, 2 Lagen Alu.

spi81 hat geschrieben:Es kann ja nicht sein, dass ich denselben Tonkopf und Kamin benutze wie in der Shisha Bar und trotzdem schmeckt bei mir zB. das Watermelon Chill nach nichts.
Am besten nicht mit Windschutz anrauchen, leg' dir Kohle rauf und warte 1-2m bis der Tabak sich erwärmt und immer langsam ziehen am Anfang.

spi81 hat geschrieben:Kohle ist immer durch. Wenn ich die Kohle nach außen lege wird der Geschmack leicht besser (aber noch lange nicht gut), aber dafür ist auch kaum Rauchentwicklung da.
Bei einem Kaminkopf brauchst du mehr Hitze für mehr Rauch, da leider aber fast immer der Geschmack darunter (subjektiv längere Rauchdauer bei weniger Geschmack). Am besten Köpfe ohne Kamin verwenden und dein eigenes Setup finden.

spi81 hat geschrieben:Tabak lege ich anständig ein. Vorher gut anrühren, dass er schön feucht wird. Und dann locker reinlegen. Mit viel Abstand und wenig Abstand. Alles ausprobiert.
Was heißt anständig? Ein Overpacking-Setup mit Kamin? Umrühren ist okay.

spi81 hat geschrieben:Hab auch den Tabak mal mit Glycerin nochmal extra angefeuchtet. Wieder nichts.
Ich weiß zwar nicht woher du genau kommst, aber normalerweise muss man keinen Tabak anfeuchten.

spi81 hat geschrieben:Hat jemand eine Idee an was es liegen könnte? Oder ist jemand hier der auch mal dieses Problem hatte und es am Ende gelöst hat?
Du rauchst noch nicht so lange oder? Nimm dir Zeit alles gut zu dokumentieren (Geschmack, Rauch, Dauer) und teste dich an die Setups.

spi81 hat geschrieben:Ich habe auch letztens in einer Bar zugesehen wie er die Shisha macht. Keinen Unterschied und viel weniger Mühe gegeben. Hatte auch denselben Amy Tonkopf wie ich. Ohne Alu. Hat super geschmeckt. Zumindest konnte man das rausschmecken was man bestellt hatte
In einer Bar zusehen ist gut, aber kein Vergleich. Die Shisha daheim schmeckt immer noch am besten (Wasserpfeife ist ein Hobby und man wird immer besser).

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.
von aurelia 21.05.2020, 08:21
Dieser Thread ist zu alt, um zu antworten. Aber ich fand zu viel heiß in der Shisha gibt nicht genau den Geschmack, den wir brauchen. Wir müssen also die Hitze regulieren, um den genauen Geschmack zu erhalten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron