Tipps, Tricks und Tutorials zu allen erdenklichen Shisha-Angelegenheiten.
von theMäx 04.02.2013, 12:21
Erläuterung

Nach dem Kokosnuss-Fruchtkopf-Setup eines der aufwändigeren Setups. Das Problem bot sich nämlich dabei, dass ich wusste, das die Schale der Banane sehr ölig wird, wenn diese erhitzt wird. Deshalb musste eine Grundstabilität wärend des Setup-baus hergestellt werden.

Noch bevor ich mit der Banane irgendetwas machen konnte, musste ich im Ascheteller aus ALU eine Konstruktion bauen, die die Banane tr√§gt. Sobald dies fertiggestellt war, h√∂hlte ich die Banane aus und machte das Loch f√ľr die Rauchs√§ule hinein.

Mit Zahnstochern erstellte ich einige Querverstrebungen, um dann beim Rauchen, die Formstabilit√§t der Banane zu gew√§hrleisten. Dann bef√ľllte ich die Banane mit dem Tabak.

Setup:

Ich habe den Fruchtkopf mit Bananen-Tabak geraucht, 3 Lagen Alu, 3 Cocobriccos und die Lochung wurde immer genau unter den Coco's gemacht. Geraucht habe ich mit meiner Kaya Premium Narigle TN580.


Fotostrecke:

Bild

Bild



Falls euch einzellne Punkte genauer interessieren, oder ihr Fragen habt, dann stellt sie mir ruhig.

greez euer theMäx.

I smoke Sindbad tobacco so long, till Justin Bieber stops taking drugs. *emo*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron