Tipps, Tricks und Tutorials zu allen erdenklichen Shisha-Angelegenheiten.
von Sheeshinator 19.12.2011, 15:29
Hiho,

ja wie man sich bei dem Titel vielleicht schon denken kann geht es darum alten Tabak neu zu aromatisieren.

Sprich auskochen -> trocknen -> mit Gew√ľrz der Wahl & Melasse versetzen -> erw√§rmen und 1-2 Tage einziehen lassen -> sich schmecken lassen :D

Ich hab das jetzt auch mal ausprobiert und muss sagen es ist echt gelungen. Jetzt will ich mehr machen und wollte mal fragen ob jemand schon √§hnliches ausprobiert hat und/oder Ideen hat f√ľr einen geilen Geschmack :D

Auf Nachfrage w√ľrde ich auch ein Tutorial erstellen.

In diesem Sinne W√ľnsche ich auch viel Spa√ü beim Posten :lol:

MfG der Sheeshinator :shisha4:
von Groundiiii 19.12.2011, 16:34
Ich habs mal so √§hnlich gemacht wie du. Ich habs aber nicht ausgekocht sonder gewaschen mehrmals. Apfelst√ľcke gekocht mit Molasse und Glycerin gemischt. Dann den gewaschenen Tabak mit dem Gemenge gemischt. Nur wars ned so gut, drum hab ichs nie wieder gemacht :evil:

Möp möp.... Blubber.... Baum o.O
von ramses 19.12.2011, 17:25
Mit echten Fruchtstk wirds nix wenn sowas in einen Tabak √ľberhaupt drinne ist dann nur f√ľr die Show das Sies halt behaupten k√∂nnen

Heutzutage da jeder eine geschmacksexplosion erwartet bei den Tabaken kommens ohne chemische Waffen sprich Molassen nimmer aus :help:

wurscht solang schmeckt :evil:

Blubber, Blubber, Blubber, Blubber, Blubber, Blubber, Blubber .....
von 83erChevy 20.12.2011, 11:44
ramses hat geschrieben:wurscht solang schmeckt :evil:


hättest du es nicht gesagt, wärs von mir gekommen ;-)

Schwacho hat geschrieben:sagt mal an, bei welchen gem√ľseh√§ndler ihr so euer obst kauft?
von Sheeshinator 20.12.2011, 12:10
was ich so gelesen hab in anderen foren, ist tee am besten geeignet und das hat bei mir eigentlich auch schon ziemlich gut funktioniert :D

und fruchtst√ľcke nur getrocknet ausm supermarkt (wegen haltbarkeit undso ^^)
von ramses 20.12.2011, 12:40
83erChevy hat geschrieben:
ramses hat geschrieben:wurscht solang schmeckt :evil:


hättest du es nicht gesagt, wärs von mir gekommen ;-)



weil halt einfach besser bin und mehr einträge habe :evil:

Blubber, Blubber, Blubber, Blubber, Blubber, Blubber, Blubber .....
von zagi182 20.12.2011, 14:22
bääm haha ^^

ach wobei ich sagen muss selbstgemachter tabak schmeckt schon gut, alleine wegen der liebe die man reinsteckt ^^ so wird aus einem schei* tabak auch ein akzeptabler haha

Sindbad der Emo-Tabak ... Ritzt die Lunge ^^
von 83erChevy 21.12.2011, 09:55
ramses hat geschrieben:weil halt einfach besser bin und mehr einträge habe :evil:

viel Unterschied ist nicht mehr. bald hab ich dich :D

Schwacho hat geschrieben:sagt mal an, bei welchen gem√ľseh√§ndler ihr so euer obst kauft?
von Xantharon 28.12.2011, 10:51
Im Prinzip ähnliches Thema wie bei Elements oder Puzzle Tobacco

Wir (ich und meine bessere H√§lfte ... ok vermutlich gr√∂√ütenteils meine Bessere H√§lfte) geben dem Tabak immer eine bis drei grundwaschungen mit Lauwarmen wasser, Legen ihn dann in kochendes Wasser ein, lassen ihn 15-30 Min im Wasser ein bisschen aufquellen, quetschen ihn mit h√§nden aus, packen ihn in eine Sch√ľssel und lassen ihn dann 1h im Backofen bei ca 60¬įC austrocknen.

Danach ab in den Sack, erste Packung Molasse drauf, diese dann 48 Stunden einziehen lassen, bis nichts mehr davon vorhanden ist, dann die zweite Packung hinzugeben und weitere 48 Stunden warten.

Zur info, wir verwenden meist 2 Flaschen Elements/Bisan/Zain/Fruchtrauch (100ml) und 3 Packungen Puzzle Tobacco, da dieser unserer Nasen nach den angenehmsten Grundgeschmack hat.
von Thachiller 31.12.2011, 18:37
Sowas gabs hier schon mal irgendwo im Forum, finde den Thread leider nicht mehr, darum lade ich es hoch :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast