Erfahrungsberichte über Shishas und Zubehör.
von Krestien 13.05.2014, 21:15
Hallo liebes Forum!
Ich habe mir vor ein paar Tagen den elektronischen Shishakopf in der Revision 2014 bestellt (superschnelle Lieferung von Shisha Palace, echt toll! :respekt: ) und musste ihn natĂĽrlich sofort ausprobieren. Meine Erfahrungen wollte ich euch natĂĽrlich nicht vorenthalten, deswegen schreibe ich hier meinen ersten Testbericht :D

Unboxing
Fangen wir mit dem Unboxing an (erstmal ein paar Bilder)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wie auf den Bildern zu sehen kommt der Kopf in einer kleinen Schachtel mit dem zugehörigen Stromadapter. Der erste Eindruck ist gut, der Kopf wirkt hochwertig verarbeitet und liegt ziemlich schwer in der Hand. Er macht insgesamt einen sehr stabilen Eindruck. Wie auf dem Bild ersichtlich misst der innere Durchmesser des Kopfes ca. 5cm. Das Stromkabel macht da einen klein wenig anderen Eindruck, es wirkt recht billig verarbeitet - verrichtet aber bis jetzt bei den ersten Tests brav seinen Dienst! Es hat einen Drehregler für die Hitze des Kopfes (auf dem Bild zu sehen) mit einer Beschriftung von 1-9 in 2er-Schritten. Was mir leider fehlt ist eine Anleitung für den Gebrauch des Kopfes (nicht für den Aufbau, das Know-How hat wohl ein jeder denk ich^^). Ich habe mich daher bei der ersten Inbetriebnahme an dem Testbericht einer alten Revision von alphatierchen hier im Forum orientiert (http://forum.shisha-palace.at/testberichte-f6/testbericht-zum-elektrischer-tabakkopf-t2107.html).

Verwendung
Kommen wir nun zum wichtigsten Teil - der Verwendung. Wie bereits erwähnt habe ich bei den ersten Versuchen die Ideen des anderen Testberichtes aufgegriffen. Soweit ich gesehen habe dürfte der größere Durchmesser eine der erheblichsten Neuerungen des elektrischen Tabakkopfes 2014 sein. Ich verwende für die Versuche eine kleine Shisha (Marke unbekannt) die mich eigentlich noch nie enttäuscht hat :shisha4: Zum testen verwendete ich Al Fakher Erdbeere :star:

Setup 1
Ich habe beim ersten Versuch den Kopf mit Alufolie ausgelegt und die Löcher eingestochen.

Bild

Dann den Tabak hinein...

Bild

...und angesteckt...

Bild

Der Test verlief eigentlich recht gut, es entwickelte sich guter Rauch. Es lief jedoch recht schnell Melasse in den Kopf hinein (der Al Fakher ist halt ziemlich feucht) die dann auch schnell anbrannte. Ich habe den Kopf auf Stufe 5 aufgedreht, sehr schnell auf 3 runtergeregelt und bin dann bei 0,5-1 angekommen. Trotzdem, der Geschmack war also dahin... Den Kopf habe ich dann mit einem Drahtschwamm und etwas Wasser abgerieben und sogleich den nächsten Versuch gewagt...

Setup 2
Beim zweiten Kopf habe ich auf das "Pillen"-Setup des Testberichtes von alphatierchen zurĂĽckgegriffen.
Ich habe also wieder den Kopf mit Alufolie ausgelegt, den Tabak hineingelegt und daraufhin das ganze geschlossen.

Bild

Dann die Pille herausnehmen und unten einstechen.

Bild
Bild

Wieder zurĂĽck in die Shisha und anstecken!

Bild

Auch dieser Versuch lief anfangs sehr gut, Geschmack war da und Rauch war meiner Meinung nach noch besser. Ich habe diesmal auf Netzteil-Stufe 3 angefangen aber wieder recht schnell heruntergeregelt. Doch auch dieses Mal ist Melasse in den Kopf geronnen und angebrannt, die Unterseite der Pille sah dann so aus...

Bild

Leider scheiterte auch dieser Versuch, obwohl er gut angefangen hat.

Setup 3
Ich stellte also Ăśberlegungen an, wie man die Hitze mehr indirekt an den Tabak bringen und gleichzeitig das Rinnen von Melasse in den Kopf verhindern kann. Ich habe also erneut eine "Tabakpille" gebaut, diese jedoch nach dem einstechen verkehrt in den Kopf gelegt.

Bild

Dann eine Alufolie DrĂĽbergespannt und eingestochen damit Luft gezogen werden kann...

Bild

Nachdem die Rauchentwicklung bei diesem Setup zu wünschen übrig ließ, stellte ich weitere Überlegungen an und kam zu dem Schluss, dass zu viel Luft durch die Löcher kam und sich keine "Luftkammer" im Kopf entwickelte. Kommen wir also zu.....

Setup 3a
Im Prinzip verwendete ich hier erneut die "verkehrte Pille" aus Setup 3 habe aber nun die Alufolie locker um den Kopf gespannt.

Bild

Hier trat nun endlich der erhoffte Erfolg ein. Rauchentwicklung und Geschmack waren super! Das Netzteil habe ich ĂĽberhaupt nur noch auf 1 aufgedreht, da die Hitze fĂĽr den Tabak ausreichend war.

Abschließend lässt sich sagen, dass der Kopf gut funktioniert, solange keine Melasse an ihn kommt.

Pro/Contra
+ wird schnell heiĂź
+ Kopf wirkt wertig und stabil
+ bei richtigem Setup ĂĽberraschend guter Rach und Geschmack
+ keine Kohle!!! ideal fĂĽr daheim
+ schneller Versand von Shisha-Palace

o etwas teuer
o Tabak brennt sehr leicht an, wenn man nicht aufpasst

- schlecht waschbar, sollte etwas anbrennen (lässt sich aber wohl nicht anders lösen wegen der Elektronik)

Fazit
Der elektrische Tabakkopf hat mich wirklich überrascht. Ich hatte so gut wie keine Erwartungen, aber er hat richtig gut funktioniert. Es wird zwar noch ein bisschen dauern, bis das perfekte Setup gefunden ist, aber er ist jetzt schon eine richtig gute Alternative. Der größte Vorteil ist natürlich die fehlende Kohle - wir alle haben es doch schon einmal erlebt, dass ein ungeschickter Partygast am Schlauch zieht, die Kohle am Teppich landet und ein sehr dekoratives Loch reinbrennt. Diesem Risiko kann man mit diesem elektrischen Kopf natürlich großartig vorbeugen. Auch verschwindet der lästige Kohlegeruch in der Wohnung.

Ich hoffe, ich konnte mit diesem Testbericht unentschlossenen helfen und stehe natĂĽrlich fĂĽr Fragen zur VerfĂĽgung! Bei neuen Erkenntnissen folgen noch Updates von mir :)
Keep smoking! :shisha4:
von ramses 14.05.2014, 09:50
Buhh !

Danke sehr schöner Test! :kaffee:

Blubber, Blubber, Blubber, Blubber, Blubber, Blubber, Blubber .....
von alphatierchen 22.05.2014, 09:26
Schöner Testbericht.
Auch nett das du es auf meinen Testbericht beziehst, so kann man den Kopf schön vergleichen. :D
von mephisto 22.05.2014, 21:27
wow, danke das ist ja ein sehr ausfĂĽhrlicher bericht.

eine frage hätte ich noch, wie breit ist denn der kopf unten?
ich muss bei meiner glas shisha nämlich immer aufpassen, dass mir der adapter nicht springt wenn ich einen kopf zu fest drauf stecke
von Anthrax 28.06.2014, 23:32
Hey du, habe dein Testbericht gelesen und wollte auch solch Tabakkopf haben!

Habe die verkehrte Pille probiert und eine Alufolie locker drĂĽber gespannt.

Alles gut und schön doch:

1) Es kam so:gut wie kein Rauch (Shiazo und Tabak Sozial Smoke)
2) War angebrannt mit Rauch oder mild und nichts vorhanden

Habe auf Stufe 5 begonnen und das sogar 10 Minuten (schmeckte verbrannt dann und 0 Rauch). 2 Versuch milder begonnen und es kam auch nichts (hoch gearbeitet in der Hoffnung von Rauch und es war verbrannt)!

Was ist dein Geheimnis? :((

2 Fragen:
1) Die matte Seite nach innen?
2) Löcher auf die "lockere" Alufolie?

Lg und danke
von ramses 30.06.2014, 07:59
Also ich habs und mache es immer genau so wie beschrieben und es funkt
was du genau falsch machst ich weisses net
probiers mal genau so wie im Post beschrieben :shisha4:

Blubber, Blubber, Blubber, Blubber, Blubber, Blubber, Blubber .....
von ramses 01.07.2014, 08:33
Leider vergisst öfters das der Rauch von der Kohle den du ansonsten mit inhalierst natürlich nicht mehr da ist
und das merkt man natĂĽrlich sehr bei der Rauchentwicklung
Ob der E kopf funkt ist damit bestätigt das man den Geschmack hat und wenn man ein wenig rumspielt mit der Temp dann kommt der Rauch auch zwar nicht soviel wie gewohnt aber er kommt

Blubber, Blubber, Blubber, Blubber, Blubber, Blubber, Blubber .....
von mephisto 01.07.2014, 09:33
ramses hat geschrieben:Leider vergisst öfters das der Rauch von der Kohle den du ansonsten mit inhalierst natürlich nicht mehr da ist
und das merkt man natĂĽrlich sehr bei der Rauchentwicklung
Ob der E kopf funkt ist damit bestätigt das man den Geschmack hat und wenn man ein wenig rumspielt mit der Temp dann kommt der Rauch auch zwar nicht soviel wie gewohnt aber er kommt



sorry, aber dem stimme ich nicht zu, sonst könnte ich eine kohle auf den kopf legen ohne tabak drin zu haben und man würde etwas rauch ohne geschmack bekommen.
das meiste an rauch stammt aber von der flĂĽssigkeit des tabaks die verdampft
von Anthrax 01.07.2014, 18:55
Hilft eine Luftkammer? Also aus Folie eine hohe (so hoch wie der Kopf) dichte Luftkammer welche unten auf den Seiten kleine Löcher hat (Luft ziehen)? Oder oben ein Loch lassen (Steigt rauch nicht?)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast