Erfahrungsberichte √ľber Shishas und Zubeh√∂r.
von mephisto 01.02.2009, 17:42
Es folgt der 1. Testbericht aus dem √∂sterreichischen Testzentrum f√ľr Shisha und Genussmittel...
oder kurz gesgt: von mir! :mrgreen:

dank Shisha-Palace bin ich an 2 SheeCool-Pfeifen Vorf√ľhrmodelle gekommn um dies zu testen. meine testobjekte waren:
diese kleine bowl mit mittlerer rauchsäule
Bild
und diese bowl mit großer rauchsäule:
Bild

die bowls sehn √ľbrigens genau so aus wie auf den bildern! das gl√§nzen und shimmern ist wirklich so!

Grundprinzip: die Bowls haben eine Doppelte Ausenwand... und zwischen den beiden Außenwänden befindet sich ein Granulat das Gefriert.
Pfeifen einfach vor dem Rauchen in den Tiefk√ľhler => wenn gefrohren dann :shisha4:

eine Glaspfeife w√ľrde dabei springen wenn man sie so wich ich bei -18¬įC tiefk√ľhlt. So sind die bowls aus plastik. und sind deshalb auch bruchsicher wenn sie mal runter fallen.

jetzt zum 1. testojekt...
die kleine bowl mit meinem large glass funnel.
Bild

auf den ersten blick sah die bowl etwas eigenartig aus... aber!
da hab ich bemerkt dass die bolw(!) in ca. 2/3 höhe teilbar ist... es ist ein reiseshisha... es sind einfach 2 teile die zusammengeschraubt werden...

der durchzug ist gut. kommt nicht an die gro√üen pfeifen ran. was f√ľr eine rei√üeshisha aber nicht vorrangig sein sollte.

2. testobjekt...
diesmal mit anderem kopf...
Bild

die pfeife wurde ca. 2,5 stunden tiefegefrohren...
Achtung: ich musste den dest bei einm freund von mir machen weil ich nur ein kleines gefrierfach habe und die bowl daf√ľr zu gro√ü war...

was vermutlich gleich auffällt ist der bäutel um die bowl herum...
Bild

wenn die bowl mal gefrohren ist und man sie in einem warmen raum raucht.. bildet sich kondenszwasser und die bowl w√ľrde auftauen...
Das in diesem fall gr√ľne teilist ein schutzb√§utel dan man einfach mit reisverschluss an der bowl fastmachen kann. Innen ist das teil mit einer silberfolie beschichtet... nach einer rauchsession von ca. einer stunde war die bowl immer noch kalt... ich habs nicht getetstet aber ich denke ein 2. kopf w√§re sich noch ausgegangen.

Bild
das mittelst√ľck...
geschmacksache obs einem gefällt. aber ich finds toll.
momentan sitze die rauchsäule noch etwas wacklig aber ich hatte ja nur ein testmodell und mir wurde versichert das problem wird behoben werden.

die rauchsäule selbst:
Bild

wieder geschmackssache aber es wird die shisha mit mehrern designs geben... also sollte f√ľr jeden was dabei sein.
Die halterung des tellers funktioniert aber ist leider nicht perfekt (wie beim myaproblem). mir wurde aber gesagt das wird noch geändert.


zum raucherlebnis: ich hab bisher nie versucht immer noch k√§lteren rauch zu bekommen. aber vor allem bei der gro√üen ist es sehr deutlich aufgefallen dass der rauch sehr angenehm und k√ľhl war. und auch eine freundin von mir die eigenltich recht wenig shisha raucht war vom angenehmen k√ľhlen rauch begeistert.

die zange die dabei ist:
Bild

funktioniert sehr gut und siet dabei auch noch besser aus als die anderen zangen... und im vergleich zu mya zangen kann man damit kohlen gut angreifen.


den kopf hab ich absichtlich nicht bewertet da ich nicht weiß ob der kopf den ich dazu bekommen habe bei der später erhätlichen auch dabei sein wird.

Die pfeifen von Sheecool werden bald bei Shisha-Palace erhältich sein
so... stay tuned!
:shisha3:
mephisto


edit

der schlauch ist vom durchzug her gleich wie der mya schlauch!
aber soweit ich informiert bin hat er innen um die metallspirale nochmals eine kunstlederhaut (bin mir beim material nicht sicher) die die spirale vor dem rosten sch√ľtzt.


sollte also waschbar sein. kann ich aber nicht mit sicherheit sagen! ist aber auf jeden fall besser f√ľr die lunge
von ramses 01.02.2009, 18:29
Wie sind Sie denn verarbeitet? :help:

Die Bowls find ich ja echt space! :look:

Blubber, Blubber, Blubber, Blubber, Blubber, Blubber, Blubber .....
von mephisto 01.02.2009, 19:03
die verarbeitung ist gut, aber nicht perfekt.
die rauchsäulen sind nicht so massive wie etwa bei mya aber trotzdem stabil und nicht etwa "fummelig" zusammengesetzt wie bei einigen billig pfeifen.
von P. 01.02.2009, 20:59
zur großen Bowl:
Ist diese genau wie bei den MYAs schraubbar ??
Kann eine MYA Rauchsäule eingeschraubt werden ??
Wie schwer ist das ding ??

Auf der Sheecol HP ist ersichtlich das die Bowls auch einzeln zu haben sind!! Als 2t Bowl ist dieses System sicher ganz interressant !
von mephisto 01.02.2009, 22:34
das modell das ich hatte war gesteckt.
ob eine mya rauchsäule einsetzbar ist weiß ich leider nicht. hab ich nicht getestet
von Shisha Palace 02.02.2009, 10:15
P. hat geschrieben:zur großen Bowl:
Ist diese genau wie bei den MYAs schraubbar ??

Zurzeit sind die Bowls noch mit Steckmechanismus versehen wie MYA Saturn.

P. hat geschrieben:zur großen Bowl:
Kann eine MYA Rauchsäule eingeschraubt werden ??

Ja es können auch MYA Rauchsäulen verwendet werden.

P. hat geschrieben:zur großen Bowl:
Wie schwer ist das ding ??

Da die Bowl nur aus Acrylic ist (ist wiederstandsfähiger als das Acrylic bei MYA Cosmos) ist die Bowl auch nicht so schwer wie ähnliche Glasbowls in dieser Größe.

P. hat geschrieben:zur großen Bowl:
Auf der Sheecol HP ist ersichtlich das die Bowls auch einzeln zu haben sind!! Als 2t Bowl ist dieses System sicher ganz interressant !

Diese Bowls werden auch einzeln erhältlich sein.
von Gammabot 04.02.2009, 01:53
schaut gut aus =)!

wie meinst du das es wurde dir versichert das das geändert wird ? wie aschetellerproblem etc?

lg

Bild
von mephisto 04.02.2009, 17:25
ein paar kleinigkeiten die zu bemängeln waren werden an der pfeife noch geändert.
eben die halterung vom kohle teller wird angeblich fester usw
von ChillKill 05.02.2009, 10:22
schaut auf jeden fall mal ziemlich cool aus :respekt:

meine Lunge braucht keine Luft
die funktioniert mit Rauch xD
von smilysmile 30.03.2009, 15:12
ja ich denke ich werde mir √ľberlegen so eine zu kaufen f√ľr den sommer zum baden gehen *gg*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast