Offtopic Forum fĂĽr Abwechslung zwischendurch. Ihr habt was lustiges gefunden, dann schreib es hier rein.
von Chrisfire 05.09.2014, 09:20
Hey Leute,

ich brauche mal eure Hilfe. Kennen sich ein paar von euch vielleicht mit Zigarren aus? Ein Kumpel von mir hat bald Junggesellenabschied und wir wollen einen ordentlichen Männerabend machen, mit Whisky und Zigarren. :D Nur leider hab ich keine Ahnung welche Zigarren gut sind oder wie viel Geld man für gute Qualität ausgeben sollte. Habe mich schon mal ein bisschen im Netz umgeschaut und mich zigarren.org auf dieser Seite informiert. Aber vielleicht habt ihr ja noch ein paar persönliche Tipps? Ich hatte spontan an kubanische Zigarren gedacht. Wisst ihr welche davon am besten schmecken? Und wo man gute Zigarren bekommt?

Ich sag schon mal danke fĂĽr eure Hilfe!
GruĂź, Chris

"Toleranz kann man von den Rauchern lernen. Noch nie hat sich ein Raucher ĂĽber einen Nichtraucher beschwert." Alessandro Pertini
von 83erChevy 07.09.2014, 09:42
Eine bestimmte Marke kann ich dir nicht empfehlen (weil ich mich nicht mehr erinnere).
Wenn es unbedingt kubanische sein müssen, dann frag in der Trafik nach LEICHTEN Zigarren. Der Tabak in den kubanischen Zigarren gehört zu den stärksten und entsprechend sollte man etwas daran gewohnt sein (bin Nichtraucher; für Raucher muss das nicht unbedingt so stimmen).
Zigarren aus der Dominikanischen Republik gehören eher zu den leichteren.

Kaufe Zigarren nur wenn sie in einem Humidor gelagert wurden. Wenn du eine Zigarre zwischen Daumen und Zeigefinger Rollst und sie laut knistert, ist sie unbrauchbar.

Erkundige dich auch auf jeden Fall, WIE man richtig Zigarre raucht, sonst schmeckst du nur heißen verbrannten Qualm. Wenn man eine Zigarre falsch raucht, hört irgendwann auch die teuerste auf zu schmecken.

Zum Thema Whisky:
Habt ihr einen bestimmten im Auge, bzw. zumindest bestimmte Tastenotes?
Der Whisky sollte zur Zigarre passen. Leichter Whisky - leichte Zigarre, sonst geht einer der beiden unter.
Dalmore geht sogar so weit und stellt einen Cigar Malt her. Mit dabei in der Verpackung ist eine kleine BroschĂĽre in der steht, welche Zigarren am besten zu diesem Whisky passen.

Schwacho hat geschrieben:sagt mal an, bei welchen gemüsehändler ihr so euer obst kauft?
von Chrisfire 08.09.2014, 11:08
Hi 83erChevy,

danke fĂĽr die ausfĂĽhrliche Antwort.
In unserer Gruppe gibts es sowohl Raucher als auch Nichtraucher. Daher werde ich wohl deinen Tipp befolgen und eher dominikanische bzw. leichte Zigarren besorgen. Den "Knistertest" und das mit der Lagerung im Humidor werd ich mir auch merken!

Besten Dank fĂĽr deine Hinweise! :)

"Toleranz kann man von den Rauchern lernen. Noch nie hat sich ein Raucher ĂĽber einen Nichtraucher beschwert." Alessandro Pertini
von Chrisfire 08.09.2014, 11:13
83erChevy hat geschrieben:Zum Thema Whisky:
Habt ihr einen bestimmten im Auge, bzw. zumindest bestimmte Tastenotes?
Der Whisky sollte zur Zigarre passen. Leichter Whisky - leichte Zigarre, sonst geht einer der beiden unter.
Dalmore geht sogar so weit und stellt einen Cigar Malt her. Mit dabei in der Verpackung ist eine kleine BroschĂĽre in der steht, welche Zigarren am besten zu diesem Whisky passen.


Zum Whisky: Mein Vater hatte mir einen Glenfiddich empfohlen. WeiĂź aber nicht, ob der leicht oder eher schwer ist. Werde mir mal den Cigar Malt anschauen. Danke!
GruĂź, Chris

"Toleranz kann man von den Rauchern lernen. Noch nie hat sich ein Raucher ĂĽber einen Nichtraucher beschwert." Alessandro Pertini
von 83erChevy 09.09.2014, 08:10
Kommt beim Glenfiddich drauf an, welchen du nimmst.
Im Supermarkt bekommst du den 12-, und 15-jährigen. Manchmal auch den 18-jährigen und einmal hab ich schon die Special Reserve gesehen.
Sie haben zwar alle den fĂĽr die Region typischen Grundgeschmack, unterscheiden sich aber auch fĂĽr Laien merklich.
Meine Meinung zu den vieren: Lass die Finger von der Special Reserve, der 12-jährige ist für sein Geld ok, der 15-jährige schmeckt mir am besten und zum 18-jährigen rauchst du die kubanische ;-)

Schwacho hat geschrieben:sagt mal an, bei welchen gemüsehändler ihr so euer obst kauft?
von Chrisfire 09.09.2014, 11:23
Ein Whisky-Kenner bist du anscheinend auch noch, nicht schlecht! 8)

"Toleranz kann man von den Rauchern lernen. Noch nie hat sich ein Raucher ĂĽber einen Nichtraucher beschwert." Alessandro Pertini
von JohnMarko 26.02.2015, 12:16
Mein vater raucht auch gerne Zigarren. Zu Weihnachten schenke ich ihm dann meistens eine teure Zigarre direkt aus Kuba
von Dean 02.04.2015, 11:06
Hallo Chris,

auch wenn dein Beitrag schon etwas älter ist und euer Junggesellenabschied schon war, gibt es sicherlich den ein oder anderen, der trotzdem hier landet :D . Ich selbst bin seit etwa 2 Jahren Zigarrenraucher, aber nur Gelegenheitsraucher. In der Zeit habe ich natürlich schon einiges ausprobiert und bin heute immer noch der gleichen Meinung, wie damals. Meine erste Zigarre war die Vegafina Corona (*LINK entfernt*) und ich muss sagen, dass die Vegafina für mich die perfekte Einstiegszigarre ist. Besonders geeignet für einen Männerabend, wo auch Anfänger dabei sind :). Punkten tut die Vegafina nicht nur durch einen tollen und milden Geschmack, sondern auch durch den guten Preis.

Hoffe ich kann damit helfen. Bin gespannt auf Feedback!
von 83erChevy 04.04.2015, 11:25
Die Verkaufsgespräche von Tupperware sind genau so aufgebaut wie dein Post ;-)

Schwacho hat geschrieben:sagt mal an, bei welchen gemüsehändler ihr so euer obst kauft?
von Aksoy 14.04.2015, 15:51
Chrisfire hat geschrieben:Ein Whisky-Kenner bist du anscheinend auch noch, nicht schlecht! 8)

Das dachte ich auch, als ich das ebenn gelesen habe :sorry:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste