Allgemeines rund ums Wasserpfeifenrauchen.
von Shisha Palace 08.06.2015, 07:14
Beamte des Hauptzollamts Ulm kontrollierten am Montag an der Fähre Friedrichshafen einen 43-Jährigen bei der Einreise aus der Schweiz. Im Kofferraum seines Fahrzeugs fanden die Beamten hierbei 18 Dosen mit Shisha-Tabak mit einem Gesamtgewicht von 20 Kilogramm. Er musste Einfuhrabgaben zahlen und ihn erwartet ein Strafverfahren.

Der Mann gab an, den Tabak in der Schweiz gekauft zu haben, um ihn in seiner selbst betriebenen Shisha-Bar anzubieten, berichtet das Hauptzollamt Ulm. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung eingeleitet und vor Ort Einfuhrabgaben in Höhe von 2147,45 Euro erhoben. Anschließend wurde ihm die Weiterreise gestattet.

Quelle: http://www.suedkurier.de/region/bodense ... 74,7901255
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
von 83erChevy 09.06.2015, 07:32
Da weiß jemand, wie man Tabak präsentiert :D
Da ist wohl ein Beamter selber Shisharaucher.

Schwacho hat geschrieben:sagt mal an, bei welchen gem√ľseh√§ndler ihr so euer obst kauft?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron