Wenn Sie Probleme mit Ihrer Shisha haben oder Hilfe bei Kaufentscheidungen benötigen sind Sie hier richtig.
von zEroCo0l 07.04.2017, 16:35
Hallo Community,

ich habe seit einer Woche eine neue Amy Sisha mit Silikonkopf (wie um Bild unten) mit einem Hot Cut.

Jedoch habe ich das Problem, dass es sehr lange dauert bis Rauch kommt und es dann komplett nach Kohle schmeckt. Wenn ich dann den Hot Cut runternehme ist der Tabak auch schon angebrannt (Siehe Bilder im Anhang).
Ich rauche 7 Days Tabak mit der Amy Kohle (angezuendet mit Kohleanuender). Wasser ist nicht zu viel/ wenig. Den Kopf fuelle ich nicht ganz voll, etwas unter dem Rand wo dann der Hot Cut aufliegt.

Ich hoffe ihr könnt mir als Einsteiger weiterhelfen und ich wünsche frohes Blubbern! :shisha4:

Bild
von 83erChevy 09.04.2017, 09:58
Welche Shisha und Kopf hast du vorher verwendet?
Ich vermute, dass es am Setup mit dem Kopf liegt.
Deshalb wĂĽrde ich mal den Kopf deiner alten Shisha bauen, und auf die neue Shisha aufsetzen.

Zur Sicherheit kannst du probieren, die Kohle ein paar Minuten länger am Anzünder zu lassen.

Wenns mit dem alten Kopf besser geht, würde ich beim neuen Setup folgende Dinge jeweils einzeln probieren und schauen ob sich was verändert:
weniger Kohle
Etwas weniger Tabak
Andere Kohle

Schwacho hat geschrieben:sagt mal an, bei welchen gemüsehändler ihr so euer obst kauft?
von zEroCo0l 09.04.2017, 13:32
Ich hatte davor noch keine Sisha bzw. ist das schon sehr lange her.

Ich habe gestern den Tabak mit Honig etwas angefeuchtet (hab das so in einem Video gesehen) und es hat schon viel besser funktioniert. Geschmacklich war es besser aber immer noch nicht perfekt und der Tabak ist auch nicht angebrannt. Kann es sein, dass der 7 Days Tabak einfach zu trocken ist?

Jedoch schmeckt es extrem "Modrig" wie in einem alten Keller wenn ich die Sisha anheize. Ich reinige die Sisha immer sehr sorgfältig. Was könnte das sein? Ich glaube langsam, dass die Amy Kohle auch nicht gut ist denn die braucht auf dem Kohleanzünder mindestens 20 Minuten bis die fertig ist.

Freue mich auf Antworten =)
von 83erChevy 10.04.2017, 08:32
Naturkohle braucht schon seine Zeit bis sie durchgeglüht ist. Abhängig vom Anzünder kann schon sein dass das 20 Minuten dauert.

Ich kenne die Amy Kohle leider nicht. Wenn du Zugang dazu hast, probier mal Cococha aus. Modriger Geschmack kommt aber eher schon von der Kohle.

Vom Honig in den Tabak bin ich nicht ĂĽberzeugt. Bei zu viel Hitze wird das sehr schnell ungesund!
Hast du den aus der Trafik?

Schwacho hat geschrieben:sagt mal an, bei welchen gemüsehändler ihr so euer obst kauft?
von zEroCo0l 10.04.2017, 09:06
Die Cococha werde ich demnächst ausprobieren. Mich wundert es aber, angeblich soll die Amy Kohle nicht so schlecht sein.
Nein das ist normaler da meine Trafik erst nächste Woche wieder glycerin lagernd hat.

Brauche ich denn wirklich einen neuen Kopf? Ich finde den was ich habe von der Handhabung schon sehr fein und unkompliziert.
von 83erChevy 11.04.2017, 15:43
Du brauchst vermutlich keinen neuen Kopf.
Ich habe geglaubt, dass du vorher schon eine Shisha hattest und man den alten Kopf auf der neuen Shisha probieren könnte.

Versuche mal die Kohlen wie gesagt etwas länger durchglühen zu lassen und nimm etwas weniger Tabak.

Dann lege die Kohlen eher auĂźen auf den Kopf. Das Anrauchen kann dann schon mal 10-15 Minuten dauern. Sollte sich dann noch ĂĽberhaupt nix getan haben dann schiebe die Kohlen einzeln millimeterweise in die Mitte und rauche weiter an.
Wenns dann immer noch modrig schmeckt, muss es an den Kohlen oder am Tabak liegen.
Wenn du zwischenzeitlich einen guten Geschmack hast und dann plötzlich wieder modrig dann liegts an der Hitze.

Schwacho hat geschrieben:sagt mal an, bei welchen gemüsehändler ihr so euer obst kauft?
von Thachiller 19.04.2017, 20:49
Hi,

so wie ich das sehe bekommt der Tabak zu viel Hitze. Generell empfehle ich nie (!) mit Windschutz eine Shisha anzurauchen.

Teste dich mal mit einem Silikonkopf ran, der Tabak ist sicherlich nicht zu trocken.
Ein gut gemachter Kopf mit 7 Days schmeckt einfach göttlich.

Ich verwende einen Silikontabakkopf (AMY) mit drei Lagen Alu, drei Kohlen und einer Rundlochung. Somit habe ich die besten Ergebnisse erzielt. Sobald der Tabak Hitze verliert, setze ich meinen Windschutz rauf und fertig (Rauchdauer: 1,5h bis 2h).
von lisa1095 16.05.2017, 07:46
ich tippe auch das der Tabak einfach zu heiß wird. Versuche mal entweder den oberen Teil des Metallkopfes abzulassen, also quasi das mit den "Luftlöchern", oder zumindest die Löcher von anfang an offen zu lassen. Dann kann die Luft villeicht auch besser zirkulieren.
Hast du den "Kamin" auch ordentlich ausgebrannt? Es könnte auch sein das Restbestände von der Produktion dafür sorgen das er komisch schmeckt. Musste mal auf Youtube schaun da gibts glaub ein paar Videos die zeigen wie das klappt :)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron